Urlaub in Bad Feilnbach Unterulpointhof Bad Feilnbach - Moorheilbad und Natur-Heil-Dorf Logo Urlaub auf dem Bauernhof Logo Startseite Unterulpointhof in Litzldorf bei Bad Feilnbach Naturland Logo

Schnellanfrage

Anreise:
Abreise:
E-Mail:

Holidaycheck

Mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit des ländlichen Raumes zu erhalten, unterstützt der Europäische Landwirtschaftsfond Investitionen zur Schaffung zusätzlicher Einkommensquellen aus selbstständiger Tätigkeit im ländlichen Raum (ELER). Auch wir haben aus diesem Fond eine finanzielle Unterstützung zum Stallneubau erhalten.

Unsere Preise

Ferienwohnung Farrenpoint

80 m²

Preis

Vorsaison vom 07.01.-01.04. und 01.11.-22.12.

€ 95,00 / Tag
für 2 Personen

zzgl. Kurtaxe

Hauptsaison vom 01.04.-01.11. und 22.12.-07.01.

€ 105,00 / Tag
für 2 Personen

 zzgl. Kurtaxe

je weitere Person

€ 5,00 - 10,00 € / Tag

1 Kind bis 12 Jahre frei

Kurzaufenthalt bis 3 Nächte

€ 30,00

Belegungsplan

Anfrage

Buchung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferienwohnung Ulpoint

70 m²

Preis

Vorsaison vom 07.01.-01.04. und 01.11.-22.12.

€ 95,00 / Tag
für 2 Personen

zzgl. Kurtaxe

Hauptsaison vom 01.04.-01.11. und 22.12.-07.01.

€ 105,00 / Tag
für 2 Personen

zzgl. Kurtaxe

je weitere Person

€ 5,00 - 10,00 € / Tag

1 Kind bis 12 Jahre frei

Kurzaufenthalt bis 3 Nächte

€ 30,00

Belegungsplan

Anfrage

Buchung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferienwohnung Heuberg ****

 

Preis

für 2 Personen

€ 60,00 / Tag

zzgl. Kurtaxe

je weitere Person

€ 5,00 - 10.00 Euro/ Tag

1 Kind bis 14 Jahre frei

 

Ferienwohnung Sulzberg ***

 

Preis

für 2 Personen

€ 55,00 / Tag

zzgl. Kurtaxe

je weitere Person

€ 5,00 - 10,00 Euro/ Tag

1 Kind bis 14 Jahre frei

Kurzaufenthalt bis 3 Nächte 25,00 Euro

Höhe des Kurbeitrages

(1) Der Kurbeitrag wird nach der Anzahl der Aufenthaltstage berechnet. Angefangene Tage gelten als volle Tage. Die Tage der An- und Abreise werden als ein Aufenthaltstag berechnet.

(2) Der Kurbeitrag beträgt pro Aufenthaltstag:

v. 1.4.-31.10. v. 1.11.-31.3.

  1. Für Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr 1,00 Euro 0,80 Euro für Jugendliche ab dem vollendeten 14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 0,60 Euro 0,40 Euro Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr sind kurbeitragsfrei. Kurbeitragspflichtige, die nicht im Kurgebiet übernachten, haben den Kurbeitrag nach den Sätzen des Kurbezirks II zu entrichten.

(3) Im Kurbeitrag ist die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

 

GASTAUFNAHMEBEDINGUNGEN Unterulpoint-Hof.


Sehr geehrte Gäste, wir, Unterulpoint-Hof, setzen unsere ganze Kraft und Erfahrung ein, um Ihren Urlaubsoder
Geschäftsaufenthalt bei uns
erholsam und erfolgreich zu gestalten und zu einem Erlebnis werden zu lassen. Hierzu tragen auch klare Regelungen über die
beiderseitigen Rechte und Pflichten bei, die wir mit Ihnen, nachfolgend der Einfachheit halber "der Gast" genannt, in Form dieser
Gastaufnahmebedingungen treffen wollen. Diese Bedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des im Buchungsfall zwischen dem
Gast und uns zu Stande kommenden Gastaufnahmevertrags und regeln so ergänzend zu den gesetzlichen Vorschriften das Vertragsverhältnis
zwischen Ihnen und uns. Bitte lesen Sie diese Bedingungen daher sorgfältig durch.

1. Vertragsschluss, Reisevermittler, Angaben in Hotelführern

1.1. Mit der Buchung bietet der Gast uns den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots sind die
Beschreibung der Unterkunft und die ergänzenden Informationen in der Buchungsgrundlage (z.B. Ortsbeschreibung,
Klassifizierungserläuterungen), soweit diese dem Gast vorliegen.

1.2. Angaben in Hotelführern und ähnlichen Verzeichnissen, die nicht von uns herausgegeben wurden, sind für uns und unsere
Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Gast zum Inhalt unserer Leistungspflicht
gemacht wurden.

1.3. Die Buchung kann mündlich, schriftlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Weg (EMail,
Internet) erfolgen. Bei
elektronischen Buchungen wird dem Gast der Eingang der Buchung von uns unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt.

1.4. Der Vertrag kommt mit dem Zugang unserer Annahmeerklärung (Buchungsbestätigung) zustande. Die Annahmeerklärung bedarf keiner
bestimmten Form, mit der Folge, dass auch mündliche und telefonische Bestätigungen für den Gast und uns rechtsverbindlich sind. Im
Regelfall werden wir bei telefonischen oder mündlichen Buchungen zusätzlich eine schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung an
den Gast übermitteln.

1.5. Unterbreiten wir auf Wunsch des Gastes oder des Auftraggebers ein spezielles Angebot, so liegt darin, abweichend von den
vorstehenden Regelungen, ein verbindliches Vertragsangebot von uns an den Gast, bzw. den Auftraggeber. In diesen Fällen kommt der
Vertrag, ohne dass es einer entsprechenden Rückbestätigung unsererseits bedarf, zu Stande, wenn der Gast, bzw. der Auftraggeber dieses
Angebot innerhalb der im Angebot genannten Frist ohne Einschränkungen, Änderungen oder Erweiterungen durch ausdrückliche Erklärung,
Anzahlung, Restzahlung oder Inanspruchnahme der Unterkunft annimmt.

2. Unverbindliche Reservierungen

2.1. Für den Gast unverbindliche Reservierungen, von denen er kostenlos zurücktreten kann, sind nur bei entsprechender ausdrücklicher
Vereinbarung mit uns möglich.

2.2. Ist keine für den Gast unverbindliche Reservierung ausdrücklich vereinbart worden, so führt die Buchung nach Ziff. 1 (Vertragsschluss)
dieser Bedingungen grundsätzlich zu einem für uns und den Gast/Auftraggeber rechtsverbindlichen Vertrag.

2.3. Ist eine für den Gast unverbindliche Reservierung vereinbart, so wird die gewünschte Unterkunft von uns verbindlich zur Buchung durch
den Gast bis zum vereinbarten Zeitpunkt frei gehalten. Der Gast hat uns bis zu diesem Zeitpunkt Mitteilung zu machen, falls die
Reservierung als auch für ihn verbindliche Buchung behandelt werden soll. Geschieht dies nicht, entfällt die Reservierung ohne weitere
Benachrichtigungspflicht unsererseits. Erfolgt die Mitteilung fristgerecht, so wird die Buchung unabhängig von einer von uns noch
erfolgenden Buchungsbestätigung verbindlich.

3. Preise und Leistungen

3.1. Die in der Buchungsgrundlage (Prospekt, Internet) angegebenen Preise sind Endpreise und schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer
und alle Nebenkosten ein, soweit bezüglich der Nebenkosten nichts anders angegeben ist. Gesondert anfallen und ausgewiesen sein
können Kurtaxe sowie Entgelte für verbrauchsabhängig abgerechnete
Leistungen (z.B. Strom, Gas, Wasser, Kaminholz) und für Wahlund
Zusatzleistungen.

3.2. Die von uns geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit der
jeweiligen Buchungsgrundlage (Prospekt, Internet) bzw. der Objektbeschreibung sowie aus etwa ergänzend zwischen uns und dem
Gast/Auftraggeber ausdrücklich getroffenen Vereinbarungen. Dem Gast/Auftraggeber wird empfohlen, ergänzende Vereinbarungen
schriftlich zu treffen.

4. Zahlung

4.1. Die Fälligkeit von Anzahlung und Restzahlung richtet sich nach der zwischen uns und dem Gast oder dem Auftraggeber getroffenen
Regelung. Ist eine besondere Vereinbarung nicht getroffen worden, so ist der gesamte Unterkunftspreis einschließlich der Entgelte für
Nebenkosten und Zusatzleistungen zum Aufenthaltsende zahlungsfällig und an uns zu bezahlen.

4.2. Wir können bei Aufenthalten von mehr als 1 Woche nach deren Ablauf die Vergütung für zurückliegende Aufenthaltstage sowie für
Zusatzleistungen (z.B. im Unterkunftspreis nicht enthaltene Verpflegungsleistungen, Entnahmen aus der Minibar) abrechnen und
zahlungsfällig stellen.

4.3. Wir können nach erfolgter Buchungsbestätigung eine Anzahlung verlangen. Diese können wir, soweit nichts anderes ausdrücklich mit
dem Gast vereinbart ist, bis zu 20% des Gesamtpreises anfordern.

4.4. Erfolgt die Anzahlung trotz Mahnung mit Fristsetzung nicht rechtzeitig, so können wir, soweit wir selbst zur Erbringung der vertraglichen
Leistungen bereit und in der Lage sind und kein vertragliches oder gesetzliches Zurückbehaltungsrecht des Gastes besteht, vom Vertrag
zurücktreten und den Gast mit Rücktrittskosten nach Ziff. 5 diese Bedingungen belasten.

4.5. Zahlungen in Fremdwährungen und mit Verrechnungsscheck sind nicht möglich. Kreditkartenzahlungen sind nur möglich, wenn dies
vereinbart oder von uns allgemein durch Aushang angeboten wird. Auf Zahlung am Aufenthaltsende durch Überweisung besteht kein
Anspruch.

5. Rücktritt und Nichtanreise

5.1. Im Falle des Rücktritts oder der Nichtanreise bleibt unser Anspruch auf Bezahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises einschließlich
des Verpflegungsanteils und der Entgelte für Zusatzleistungen, bestehen.

5.2. Wir sind verpflichtet, uns im Rahmen unseres gewöhnlichen Geschäftsbetriebs, ohne Verpflichtung zu besonderen Anstrengungen und
unter Berücksichtigung des besonderen Charakters der gebuchten Unterkunft (z. B. Nichtraucherzimmer, Familienzimmer) um eine
anderweitige Verwendung der Unterkunft zu bemühen.

5.3. Wir sind verpflichtet, uns die Einnahmen aus einer anderweitigen Belegung und, soweit diese nicht möglich ist, ersparte
Aufwendungen anrechnen zu lassen.